(function() { var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true; ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js'; var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s); })();

Moslems & Glücklichsein

Moslems_Glück_336

Jeff Foxworthy, Comedian: „Es ist seltsam – man darf über Katholiken Witze machen, den Papst durch den Kakao ziehen, über Juden, Christen, Iren, Italiener, Polen und weiß Gott über wen lachen, aber über Moslems (sagt man) gehört es sich nicht Witze zu machen. Ich bin überzeugt, dass je eher wir Normen und Regeln haben, die …

weiterlesen →

Weihnachtskarte ohne Weihnachten: CDU-Ministerin zeigt Beliebigkeit der Merkel-Ära

“Egal woran Sie glauben” – das könnte auch das Leitwort dieser Bundesregierung, nein, dieser unionsgeführten Bundesregierung sein. Falls Sie es nicht mehr wissen, das “C” im Namen CDU stand ursprünglich für “Christlich”. Doch das spielt keine Rolle mehr, wie die Ministerin eindrucksvoll zeigt. Nichts ist mehr verbindlich, Charakter ist nur hinderlich, Prinzipien braucht kein Mensch. …

weiterlesen →

Quo vadis “Democrazia Cristiana Germania”?

Quo vadis CDU_336

Die CDU, nach eigenem Bekunden, die letzte und einzige Volkspartei in Deutschland, feiert derzeit anlässlich ihres Bundesparteitages ihre “kraftvolle Wiederauferstehung”. Es könnte aber auch der Beginn der Beschreitung des Weges sein, der letztlich zum Untergang der Democrazia Cristiana geführt hatte. Bis 1993 war die DC die wichtigste Partei in Italien und stellte bis dahin von …

weiterlesen →
Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook