(function() { var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true; ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js'; var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s); })();

Wegen der Bundestagswahl: Merkels & Schäubles Griechenland-Verarsche

Ja liebes Wahlvolk, so wird es gemacht und Sie lassen sich mit diesen schädlichen Pillen beruhigen. Unglaublich, wie diese Politiker mit den Menschen im Land umgehen und ebenso unglaublich ist die Naivität vieler Wähler, die vielleicht auch diesmal wieder so wählen werden, wie sie es schon immer getan haben. Bitte hier Artikel lesen: http://bit.ly/2poqY8x

weiterlesen →

Folgen der verfehlten Merkel Europa-Politik

Merkel_Neuanfang

Ich war den Tränen nahe… Welche  Leiden und Entbehrungen, welchen menschlichen Schmerz diese Euro-Politik verursacht, habe ich am vergangen Montag in der sächsischen Kleinstadt Querfurt erleben müssen. Schon dass diese Stadt tagsüber auf mich wie ausgestorben wirkte, kaum Menschen auf den Straßen zu sehen waren, die wenigen Gaststätten hatten geschlossen, so hatte ich in dem …

weiterlesen →

Lese-Empfehlung: AfD nein Danke!!!

…wer so denkt, hat den Ernst der Lage in Deutschland immer noch nicht erfasst, erkannt und will es scheinbar auch gar nicht wahrhaben. Betrachtet man vor allem die Situation der letzten Monate in Deutschland, wie die Altparteien wissentlich und bewusst durch Inkompetenz, Grössenwahn, Selbstherrlichkeit und Verantwortungslosigkeit dieses Land demontiert haben, dann ist es geradezu grotesk, …

weiterlesen →

Lese-Empfehlung: Kontrollverlust eines Staates

Alles im Griff. Diese Botschaft will die Bundesregierung in der Asylkrise aussenden. Die Osterbotschaft lautete: Die Zahlen der Neuankömmlinge sinken. Dank des EU-Abkommens mit der Türkei. Tatsächlich nahm zuletzt der Zustrom illegaler Einwanderer allein deshalb ab, weil sich Staaten auf der Balkanroute ihrer nationalen Souveränität besonnen haben und ihre Grenzen verteidigen, nachdem sich die EU …

weiterlesen →

Lese-Empfehlung: Die Leichen der anderen

Die Fernsehbilder aus Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze gehen wohl auf den Regieeinfall Dritter zurück. Den Bewohnern des Lagers stand es offen, sich mit Bussen nach Athen bringen zu lassen, doch Aktivisten animierten sie, die riskante Durchquerung des Grenzflusses zu wagen. Die politische Aktionskunst mit lebenden Menschen forderte drei Tote. Hier lesen: http://bit.ly/253ZNx8

weiterlesen →

Lese-Empfehlung: Das schmutzige Spiel von Idomeni

Die anscheinenden Inszenierungen dieser illegalen Grenzüberschreitungen durch linke Fluchthelfer und “Journalisten” aus Deutschland, das Verbreiten von Flugblättern mit den Aufrufen zu lebensgefährlichen und gesetzeswidrigen Aktionen gegen die Grenze und den Mazedonischen Staat sind bei näherer und menschlicher Betrachtung ungeheuerlich. Den Flüchtlingen wurde eindeutig mitgeteilt, dass die Grenzen geschlossen sind und diese Flüchtlinge in menschenwürdige Unterkünfte …

weiterlesen →

Lese-Empfehlung:

Ein unbeschwerter Jahreswechsel ist dies für die meisten Menschen nicht. Einer der letzten Gänge im alten Jahr führte viele Griechen zum Finanzamt. Denn bis zum 31. Dezember müssen sie die letzte Rate ihrer Einkommensteuer sowie die verhasste Immobiliensteuer bezahlen, die Alexis Tsipras als Oppositionsführer abzuschaffen versprach, nun aber als Premier sogar erhöhen musste – eines …

weiterlesen →

Lese-Empfehlung: Der Tag, an dem die Demokratie starb?

Yanis Varoufakis im stern-Gespräch “Ich habe Ihnen ein Bild mitgebracht, das Wolfgang Schäuble und den Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem zeigt – kurz nachdem Ihr Ministerpräsident Alexis Tsipras das Hilfspaket akzeptiert hat. Es ist kein Hilfspaket! Es ist ein Diktat. Zeigen Sie mal das Bild. Mein Gott! Das habe ich noch nie gesehen, ich muss das abfotografieren. …

weiterlesen →

Lese-Empfehlung: Schäuble wollte Krieg

Zur sogenannten Eurorettungspolitik der Bundesregierung erklärt AfD-Sprecherin Frauke Petry: Varoufakis wollte eine Parallelwährung und einen Schuldenschnitt, zwei Maßnahmen, die auch die AfD wiederholt vorgeschlagen hat. Doch Schäuble wollte Krieg. Er provozierte den Ausnahmezustand in Griechenland. Die griechische Bevölkerung sollte spüren, was es bedeutet, wenn ihnen das Bargeld ausgeht und die Lebensmittel knapp werden. Die Botschaft …

weiterlesen →

Lese-Empfehlung: Otmar Issing “Die Kredite an Griechenland sind verloren”

Otmar Issing ist ehemaliger Chefvolkswirt und Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB). 1998 war Issing maßgeblich am Entwurf der geldpolitischen Strategie der EZB beteiligt und gilt als Architekt der europäischen Geldpolitik. Seit 2006 ist Issing Präsident des Center for Financial Studies in Frankfurt. 2007 wurde er Berater bei Goldman Sachs. Seit Herbst 2008 berät er die …

weiterlesen →

Lese-Empfehlung: SOLI-ERHÖHUNG ZUR GRIECHENRETTUNG?

Hier ein ernst gemeinter Vorschlag des Präsidenten des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung Clemens Fuest. Vielleicht sollten diese “Experten” fordern, dass der Solizuschlag gleich um ein Vielfaches für die Rettungspolitik der EU erhöht wird, damit die Mehrheit der Menschen unseres Volkes den Irrsinn dieses Europas erkennen und sich gegen diese Politik und diese Politiker durch ein …

weiterlesen →
Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook