(function() { var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true; ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js'; var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s); })();

Die in der Jungen Freiheit kritisierte Informationspolitik von SpiegelBildWeltZeitTagesschauFAZ ist immer öfter zu beobachten, so dass man inzwischen von einer solchen Häufigkeit sprechen muss, die man nicht mehr als Entgleisungen bezeichnen kann. Flächendeckend werden Lügen und Halbwahrheiten verbreitet oder wichtige Informationen weggelassen, um die unliebsamen Wahrheiten in diesem Land der Bevölkerung zu verschweigen. Es wäre Pflicht, zumindest des Öffentlich-Rechtlichen Fernsehens und sicher auch eine Journalistenehre seriöser Zeitungen, wenigstens in der Nähe der Wahrheit zu bleiben. Wer liest denn eigentlich noch diese Presse im guten Glauben, objektiv von diesen Systemmedien unterrichtet zu werden. Ich und sehr viele aufgewachte Leute schon lange nicht mehr.     

Bitte hier lesen: http://bit.ly/2i2n9UJ

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook